Grußwort

Oberbürgermeister Dieter Reiter

Liebe junge Münchnerinnen und Münchner,

„18.jetzt“ – unter diesem Motto lädt die Stadt alle 18-jährigen Münchner­innen und Münchner auch heuer wieder zum „ultimativen Rathaus-Clubbing“, also zu einem tollen Fest ein. Und das bei freiem Eintritt!

Auf vier Dancefloors verwandeln DJs aus den wichtigsten Münchner Clubs die ehrwürdigen ­Rathaushallen in eine große Partyzone. Und im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses wird eine Bühne aufgebaut, auf der „Vertigo“, „LUKO“ sowie „Liquid & Maniac“ zu sehen sein werden.

Und das ist längst nicht alles: Denn zu all dem gibt es natürlich auch reichlich Gelegenheit, mit Mitgliedern des Stadtrats und der Bezirksausschüsse ins Gespräch zu kommen oder sich über die Ausbildungsangebote bei der Landeshauptstadt München zu informieren. Außerdem gibt es das München-Quiz mit tollen Preisen, eine Longdrink-Bar, einen Kurzfilm-Kinosaal und vieles mehr.

Danken möchte ich allen, die mitgeholfen haben, „18.jetzt“ auf die Beine zu stellen, dem Jugendkulturwerk, dem Direktorium und Kulturreferat der Stadt, dem Team von moskitoevent, dem Medienzentrum, dem Kreisjugendring München-Stadt, dem Ring politischer Jugend, dem Münchner Jugendrat und allen weiteren Mitwirkenden.

Vor allem aber möchte ich Sie, die Besucherinnen und Besucher, herzlich beglückwünschen, denn: Dabei sein ist alles!

Herzlich willkommen zu „18.jetzt“!

Ihr