Feiern! Aber richtig.

Zutritt und Einlass

Allgemein gilt, dass der Einlass grundsätzlich erst ab 18 Jahren und unter Vorbehalt ist.
Unter Vorbehalt bedeutet, dass wir Dir ohne Ausweis den Eintritt ver- weigern müssen. Das gilt auch, wenn Du stark alkoholisiert bist oder ein aggressives Verhalten zeigst.

Dabei ist es irrelevant, ob Du für die Veranstaltung vorab ein Ticket erworben oder eine Freikarte erhalten hast.
Verdachtsunabhängig behalten wir uns vor, am Eingang Dich und Deine Tasche bzw. Rucksack nach unangemessenen oder gefährlichen Gegenständen zu durchsuchen.

Wir haben grundsätzlich keine Vorbehalte bezüglich Rasse, Geschlecht, Herkunft, Bekleidungsstil und dergleichen.

Verhalten

Wir wollen, dass Du hier mit den anderen Partygästen eine gute Zeit hast und das Rathaus rockst. Eine gute Party braucht einfach gute Leute, die zeigen, dass sie richtig feiern und auch aufeinander aufpassen können. Wenn Du allerdings versuchst, den reibungslosen und friedlichen Ablauf der Abendveranstaltungen zu stören oder andere Personen unangemessen belästigst, diskriminierst bzw. tätlich angreifst, hast Du auf unserer Veranstaltung keinen Platz.

Den Anweisungen des Personals – insbesondere der Veranstaltungsleitung und der Security – ist Folge zu leisten. Unser Einlasspersonal setzt das Hausrecht durch, welches sich auch über den unmittelbaren Bereich vor den Ein-und Ausgängen erstreckt.

Solltest Du mutwillig Einrichtungs- bzw. Dekorationsgegenstände zerstören oder beschädigen, haftest Du für den entstandenen Schaden und musst die Veranstaltung verlassen.
Wenn Du mitbekommst, dass eine andere Person unangemessen belästigt, diskriminiert bzw. tätlich angegriffen wird, wende Dich bitte sofort an die nächste Security.

Foto | Film | Social Media

Mit Deinem Kommen zu 18.jetzt – Das Rathaus-Clubbing und Deinem Zutritt in die Veranstaltungsräume erklärst Du Dich einverstanden mit Bildaufnahmen von Dir im Rahmen der Veranstaltung sowie mit einer eventuellen Verwendung dieser Fotos zum Zweck der öffentlichen Berichterstattung über die Veranstaltung oder zum Zweck der Dokumentation. Die Fotos können ebenfalls veranstaltungsbezogen auf Social Media-Plattformen wie Facebook, Instagram oder Twitter oder 18.jetzt-eigenen Webseiten verwendet werden. Auf Deinen persönlichen Wunsch kann bei solchen Aufnahmen die jeweilige persönliche Abbildung nachträglich unkenntlich gemacht werden bzw. werden wir auf Deinen Wunsch das Bild dort wieder entfernen.