Programm

Auf einen Blick

Ein Samstagabend, begonnen in der Milchbar, danach rüber ins Muffatwerk, weiter zum Backstage, kurz noch im Harry Klein vorbeischauen, dann Zwischenstopp im Strom, an der Schranne vorbei in die Nachtgalerie gestolpert und am Schluss im Neuraum hängen geblieben oder doch in der Roten Sonne …? Was sich nach einem extrem anstrengenden und kostspieligen Samstagabend anhört, ist bei 18.jetzt ganz einfach: Wir holen jede Menge heiße Clubs ins Rathaus, mitten in die Stadt – kein Taxi – kein Fahrrad. In den Gängen des Rathauses werden DJ‘s aus den coolsten Münchner Clubs einheizen und das Rathausgewölbe zum Wackeln bringen. Für alle, die lieber mal chillen, Smalltalken, oder einfach nur mal einem Politiker die Meinung sagen wollen, gibt es neben der Party eine Menge spannender Begegnungsmöglichkeiten. 18.jetzt macht es möglich, einen Spaziergang durch die Münchner Clubszene zu unternehmen, dazwischen Smalltalken mit dem Oberbürgermeister, ein cooles Foto im Greenscreen-Lab schießen, dann flink ins Kurzfilm Kino oder einen der tollen Preise beim „Münchenquiz“ oder dem Gewinnspiel der Bezirksausschüsse abgreifen! … Das Rathaus wird für eine Nacht zum coolsten Club der Stadt, mit DJs und Bands auf allen Ebenen. Und das alles ohne gleich jede Menge Geld zu bezahlen – denn Ihr steht auf der Gästeliste bei: 18.jetzt – Das Rathausclubbing.


Erdgeschoss: Eingang, Garderobe, Snacks

1. Stock Raum 109: Kurzfilm Kinosaal

2. Stock Großer Sitzungssaal: Live-Bühne mit Bands und Talk Partyfloor: Indie, Brit-Pop, Alternative, Electro-Pop

2. Stock Kleiner Sitzungssaal: Münchenquiz, DJ Labor, Wettbewerb „Best-Selfie-Today“, Gästebuch u.v.m

2. Stock Bar I & II: Drinks & Snacks

2. Stock Raum 209: Gewinnspiel der Bezirksausschüsse

2. Stock links: Clubzone I: Partyfloor: Elektro, House, Techno

2. Stock Mitte: Greenscreen Foto-Lab

3. Stock links: Clubzone II: Partyfloor: Pop, Charts, Clubhits & Black Music

3. Stock rechts: Clubzone III: Partyfloor: RnB, Soul Black, HipHop


20.30 Uhr: 2. Stock, Raum 209
BA – was ist das? | Gewinnspiel der Bezirksausschüsse

Politik fängt im Stadtviertel an. Kennst Du Dein Viertel? Was ist Dein Lieblingsplatz? Würdest Du gerne etwas verändern? Weißt Du, wie man einen Antrag für eine Projektunterstützung stellt? Oder lass Dich wählen und mische selber mit! Wie das alles geht, kannst Du bei uns erfahren! Es gibt auch was zu gewinnen! Komm vorbei!

21.00 Uhr: 2. Stock links
Clubzone I Elektro, House, Techno

21.00 Uhr: 2. Stock, Großer Sitzungssaal
Live-Bühne mit Vertigo

22.00 Uhr: 2. Stock, Großer Sitzungssaal
Begrüßung durch Oberbürgermeister Dieter Reiter

22.00 Uhr: 1. Stock, Kinosaal, Raum 109:
Kurzfilmprogramm mit „Best of flimmern&rauschen“
zusammengestellt vom Medienzentrum München

22.15 Uhr: 2. Stock, Großer Sitzungssaal
Live-Bühne mit LUKO 

22.30 Uhr: 3. Stock, links
Clubzone II Pop, Charts, Clubhits & Black Music 

22.30 Uhr: 3. Stock, rechts
Clubzone III RnB, Soul Black, HipHop 

22.55 Uhr: 2. Stock, Großer Sitzungssaal
Diskussionsrunde „Meine Stadt – deine Stadt!“

23.00 Uhr: 1. Stock, Kinosaal, Raum 109:
Kurzfilmprogramm mit „Best of JUFINALE“
zusammengestellt vom Medienzentrum München

23.30 Uhr: 2. Stock, Großer Sitzungssaal
Live-Bühne mit Liquid & Maniac (+DJ Al Rock)

24.00 Uhr: 2. Stock, Großer Sitzungssaal
Preisverleihung München Quiz

00.25 Uhr: 2. Stock, Großer Sitzungssaal
Dancefloor Indie, Brit-Pop, Alternative, Electro-Pop


Das Medienzentrum München präsentiert außerdem:
◊ Multimediales Gästebuch auf der Website von 18.jetzt
◊ Live-Bilder der Veranstaltung auf Großleinwand u.v.m.

Talk

logo-kjr

Meine Stadt – deine Stadt!
Diskussionsrunde

Unter diesem Motto wollen junge Engagierte aus den Bereichen Jugendkultur, Politik, schulisches & soziales Engagement sowie urbanem Sport mit Euch die Zukunft Münchens diskutieren. Diskutiere mit, welche Orte Münchens Du schön und welche Du hässlich findest. Was gefällt Dir, und was stört Dich? Was soll bleiben und wo muss sich was ändern?

Die Gesprächsrunde findet auf der Bühne im Großen Sitzungssaal statt.

18jetzt023

Film

22.00 Uhr: 1. Stock, Kinosaal, Raum 109:
Kurzfilmprogramm mit „Best of flimmern&rauschen“
zusammengestellt vom Medienzentrum München

23.00 Uhr: 1. Stock, Kinosaal, Raum 109:
Kurzfilmprogramm mit „Best of JUFINALE“
zusammengestellt vom Medienzentrum München

Fun

20.30 Uhr: 2. Stock, Kleiner Sitzungssaal
München Quiz

rathaus

1. Preis: ein iPad
2. Preis: ein hochwertiges Smartphone
3. Preis: einen MP3-Player

Mach mit beim München Quiz und gewinne ein iPad oder ein hochwertiges Smartphone oder einen hochwertigen Kopfhörer. Von 20.30 Uhr bis 23.30 Uhr könnt ihr an 20 Rechnern das München Quiz spielen. Wer ein bisschen was über Geschichte und Persönlichkeiten Münchens weiß und alle 15 Fragen beantworten kann, hat schon fast gewonnen. Um 24.00 Uhr werden die Gewinnerinnen und Gewinner im Großen Sitzungssaal ermittelt. Also schnell mitmachen und gewinnen!

DJ Labor zum Experimentieren mit Soundcollagen
Werde zum DJ im ehrwürdigen Sitzungssaal
Mit fachkundiger Unterstützung kannst du selbst zum DJ werden und mit Hilfe von verschiedenen Apps Soundcollagen für den ehrwürdigen Sitzungssaal produzieren. Hier wird das Tablet zum Musikinstrument umfunktioniert.

GamesLab
Games mal anders
Alternative Game-Controller designen und außergewöhnliche Games kennenlernen

 


20.30 Uhr: 2. Stock, Mitte
Mach ein cooles Foto im Greenscreen Foto- Lab der Landeshauptstadt München!

Wähle einen Hintergrund, kreiere ein witziges oder schräges Styling mit unseren Requisiten, pose vor dem Greenscreen und schon hast du ein Foto von dir und deinen Freundinnen und Freunden. Clubbing im Rathaus ist ein ganz besonderer Event, und jetzt kannst du dir von dort eine Erinnerung mitnehmen.

Weißt du schon, dass du bei uns eine
Ausbildung oder ein duales Studium machen
kannst? Und das in mehr als 30 Berufen! Denn München hat
viel zu bieten, auch als Arbeitgeberin. Du würdest vom ersten Tag der Ausbildung oder des Studiums eigenes Geld verdienen. Die Ausbildungs- und Studienrichtungen kombinieren Theorie und Praxis und decken vielfältige Themen von Rechts-, über Wirtschaftsthemen, bis Sozialkunde ab. Ohne die Münchner Stadtverwaltung gäbe es zum Beispiel kaum Kinderspielplätze, weniger Theater, keine renaturierte Isar, kaum bezahlbaren Wohnraum, weniger Schulen und keine Surferwelle am Eisbach. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landeshauptstadt sorgen dafür, dass München eine der lebenswertesten und attraktivsten Großstädte bleibt.

Auf www.muenchen.de/ausbildung gibt es Infos über die verschiedenen Ausbildungs- und Studienrichtungen bei der Landeshauptstadt München.

So findest du uns und die Fotostation am 29. Oktober im Rathaus: Direkt vom roten Teppich geht es geradeaus auf die Getränkebar zu und anschließend rechts ist unsere Fotostation. Die Bilder könnt ihr dann auch im passwortgeschützten Onlineportal herunterladen.

muenchen-ausbildung

Party

20.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Vincent Eberle Quartett

vincerigo2

Selbst Musik zu erschaffen, neue Klänge zu formen und dadurch letztendlich Geschichten zu erzählen oder Gefühle zu vermitteln, ist die eigentliche Intention dieses einzig­artigen Ensembles. Die Improvisation steht dabei eindeutig im Mittelpunkt, fügt sich jedoch geschmeidig in die starken Melodien der Eigenkompositio­nen ein. Das Ziel ist einen originellen Klang schaffen, der trotzdem der Tradition verbunden ist.

Vincent Eberle, Trompete
Sam Hylton, Piano
Xaver Hellmeier, Drums
Lorenz Heigenhuber, Bass

logo-bayerische-philharmonie

Kontakt: Boris Braune (Projektleitung) | Bayerische Philharmonie
Bäckerstraße 46 | 81241 München
Tel.: 089 / 1 20 22 03 20 | Fax: 089 / 1 20 22 03 22

boris.braune@bayerische-philharmonie.de | www.bayerische-philharmonie.de

21.00 Uhr: 2. Stock links
Clubzone I Elektro, House, Techno
DJ Maxim vs. DJ Matze Cramer (Rote Sonne, Vorsicht Glas!, München)

22.30 Uhr: 3. Stock, links
Clubzone II Pop, Charts, Clubhits & Black Music
DJ TheRealMacGyver vs. DJ Jester (Neuraum, 8 Seasons)

22.30 Uhr: 3. Stock, rechts
Clubzone III RnB, Soul Black, HipHop
DJ Motown (Panda Party @Muffathalle, Ring the Alarm @Backstage, Soul @Pacha, Blackstar Events)

00.25 Uhr: Großer Sitzungssaal
Dancefloor Indie, Brit-Pop, Alternative, Electro-Pop
„DJ Telecaster“ (Visions Party, 59:1, Strom, Backstage, Netzer)

Live

Live-Bands im Großen Sitzungssaal

21.00 Uhr
VERTIGO (Rock)

Vertigo

Vertigo ist eine Rockband aus München, die 2012 von Mario Hain (Gesang & Gitarre), Andre Akansu (Leadgitarre), Sebastian Stöckl (Bass) und Wolfgang Winkler (Schlagzeug) gegründet wurde. Live bestechen Vertigo durch Dynamik, Authenti­zität und perfekt aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel. Die Band treibt den Zuhörer durch ein abwechslungsreiches Set, in dem innovativer, dreckiger und zugleich voller Sound das Publikum zum Mittanzen und Mitsingen verleitet. Zerrige Riffs, eingängige Melodien, getragen von einer kraftvollen und facettenreichen Stimme. In den Texten spiegelt sich die innere Zerrissenheit und Nachdenklichkeit und damit die Gefühle und Sehnsüchte der heutigen Bis-Mittzwanziger-Generation wieder. Irgendwo zwischen Coldplay, den FooFighters, den dynamischen Riffs a là Roayl Blood oder dem treibend melodischen Klang von Kings of Leon, da findet man Vertigo. Eine gelunge­ne Fusion aus Alternativ-, Pop- und Grungerock. 2014 veröffent­lichten sie ihre erste EP, 2015 dann eine weitere Single und 2017 kommt der nächste große Wurf, das erste Album!


22.10 Uhr
LUKO (Feinster TripHop)

Luko

Wenn man sie erlebt ist das kaum zu glauben. Unfassbar gut, fühlt man sich sofort in große Hallen zu Konzerten von Portishead, Zero7 oder Massive Attack versetzt! Wahnsinn! Unglaublich f***ing good! Die Münchner Band Luko kombiniert Versatzstücke aus HipHop, Jazz und Downbeat zu einer verführerisch aufreizenden Mélange von internationalem Format. Alles beginnt mit einem Sound. Ein langsam brennender Beat, Kopfnicken, präzise ­gesetzte Samples, sphärisch schwebende Klangfächen, eine Stimme die ganz nah kommt, fast ins Ohr füstert, haucht, schmiegt, zärtlich, erotisch. Die Sängerin Tahnee und der Produzent Provo haben diesen Sound gefunden, zwischen verrauchtem Jazzgesang und 90er-Jahre HipHop, irgendwas zwischen, eben Portishead und Zero7, Massive Attack und Erykah Badu, aber doch ganz eigen und unverkennbar LUKO. Längst gelten LUKO laut der renommiertesten Musik-Journale, als eines der spannendsten New­comer-Projekte Deutschlands und Tahnee als eine der herausragenden Stimmen ihrer Generation! LUKO sind ein Garant fürs Begeistert sein. Offene Münder, ungläubige Blicke und Sprachlosig­keit, lösen sich nach der ersten Begeisterungsstarre sofort in Freude, Bewegungsdrang und ein unfassbar wohliges Gefühl irgendwo zwischen Kopf und Herz, auf.


23.30 Uhr
LIQUID & MANIAC (+ DJ AL ROCK) (Bayerischer HipHop)

Liquid & Maniac

Boarischer Slang Rap von den Besten! Liquid, der Bavarian Barbarian, und Maniac, der Gott der roughen Boom Bap-Gnackbreaker-Beats. Sie bringen alles mit, was kredibile Rapper am Start haben müssen: Wortwitz, Raptechnik und die Eier, vor hunderten Leuten zu freestylen. Auch wer mit HipHop nicht so viel anfangen kann, dürfte seinen Spaß haben, mit der selbstironischen Art HipHop-Attitüden auf den Arm zu nehmen. Mitunter blitzt schon mal die Weirdness der frühen Deichkind, das clevere Augenzwinkern von Main Concept und die überschwängliche Blödelkomik von MethodMan, Redman oder Busta Rhymes durch. Die Texte verdammt bodenständig, authentisch und treffsicher! Das kann man einfach nur abfeiern! Ein bisschen exotisch mutet diese moderne „Brauchtumspflege“ ja vielleicht an, aber trotzdem, oder gerade deswegen, Liquid & Manic sind inzwischen auf allen großen Bühnen der Nation angekommen. Spreed the word, spreed the Lyrics, spreed the „boarisch“ all over the world! Liquid & Maniac machen auf ihrer aktuellen Herbst-Tournee durch die Nation auch einen Zwischenstopp bei uns im Rathaus.